Das Angebot und die Vorteile von eGovernment müssen bekannt gemacht werden

"Die Hauptnutzungsbarrieren von eGovernment sind fehlendeBekanntheit der Online-Angebote und mangelnde Durchgängigkeit. Es gibt noch viel zu tun, denn selbst bei den bestehenden Online-Angeboten ist das Potenzial bei weitem nicht ausgeschöpft,da sich deren Bekanntheit nicht wesentlich erhöht hat. Die Vorteile der Online-Nutzung wie z.B. Vermeidung von Behördengängen und eine schnellere Bearbeitung müssen aufgezeigt und in die Projekte eingeplant werden, denn die reine "Bereitstellung"reicht nicht aus. Das "Once-Only-Prinzip", schnellere Abläufe, durchgängige Online-Abwicklung und in manchen Ländern sogar geringere Gebühren, sind gute Argumente für die Bürger-Kommunikation."

 

                                                                             eGovernment MONITOR 2017 S. 19


Cornelia Gottbehüt


Partnerin, Leiterin Government & Public Sector Advisory Services für Deutschland, Schweiz, Österreich (Ernst&Young)